. .
 
Startseite > Leistungen > Kunststofftechnik & MG

Kunststofftechnik & MG

Für einen zahnlosen Ober- oder Unterkiefer ist eine Vollprothese eine zahnmedizinische Versorgungsmöglichkeit.

Zahnarzt und Zahntechniker haben vielfältige Möglichkeiten, den Tragekomfort einer Vollprothese zu beeinflussen. Auch hinsichtlich ästhetisch und anatomisch anspruchsvoller Lösungen stehen verschiedene Versorgungen zur Auswahl.
Im Rahmen unserer langjährigen Erfahrung haben wir uns mit den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Ansätze im Bereich der Totalprothetik auseinandergesetzt. Hierbei wurde Lösungswege für die jeweilige individuelle Patientensituation erarbeitet.

Die Aufstellungssystem nach Gerber, die APF-NT sowie das Verfahren nach Gutowski spielen hierbei eine maßgebliche Rolle. Das zu erzielende Ergebnis hängt letzlich bei der Verwendung von konfektionierten Zähne auch von den verwendeten Produkten ab. Individualisierungen, weichbleibende Basen oder MG-Verstärkungen sind ebenfalls möglich.

Wir sind in der glücklichen Lage, mit einem umfangreichen Zahnlager, bestehend aus VITA Physiodens® und DENTSPLY Genios® arbeiten zu können. Auch jeder andere gewünschte Zahn ist kurzfristig verfügbar.

Vollprothese für Ober- und Unterkiefer

Für den zahnlosen Kiefer werden Vollprothesen aus Prothesen-Kunststoff angefertigt.
Der Saugeffekt sichert den Halt der Prothese.

Modellgußtechnik aus einem I.W.C. Labor

Wir verarbeiten als I.W.C. -Labor exklusiv WIRONIUM® plus, eine
patentierte Kobalt-Chrom-Modellgusslegierung für Modellguss par excellence.
Diese Universal-Legierung für Kombi-Arbeiten und Klammerprothesen ist eine
Konsequente Weiterentwicklung der Spitzenlegierung WIRONIUM®. WIRONIUM® plus wird nur an I.W.C.-Labors abgegeben.

Vorteile:

  • Gesteigerte Dehngrenze und Zugfestigkeit
  • Sehr hohe Bruchdehnung
  • Erhöhter Verformungswiderstand
  • Hohe Stabilität: problemloses Aktivieren der Klammern
  • Biokompatibilität durch neutrale Institute untersucht